WestfalenlogoHallo zusammen,

in Ergänzung zur "Bedienungsanleitung" für Prüfungen haben wir für Wesensbeurteilungen und Zuchtanlagenprüfungen ebenfalls eine auf unsere LG zugeschnittene Richtlinie auf der Grundlage der Coronaschutzverordnung des Landes NRW (Stand 16.06.2020) erstellt.

Aufgrund regionaler Unterschiede innerhalb der Landesgruppe weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die bei Euch vor Ort zuständigen Behörden maßgeblich sind.

WestfalenlogoHallo zusammen,

wir hoffen, dass Ihr bislang alle unbeschadet und gesund durch die Pandemie gekommen seid.

Uns erreichen viele Fragen von Leistungsrichtern, Ortsgruppen und Hundeführern zur Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebes.

Am Freitag, dem 22. Mai diesen Jahres, verstarb nach langer, schwerer Krankheit unser Freund und  Vereinsmitglied Dieter Albers aus Billerbeck. 

dieter Albers 4

Breits in jungen Jahren entdeckte Dieter seine Liebe für den Deutschen Schäferhund. 1983 wurde er Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde. Von 1994 bis 2011 war er Ausbildungswart und Mitglied in der SV OG Rorup. 1997 fiel der erste Wurf im Zwinger vom Baumbergertor, Mutter war Dieters Hündin Sally vom Sassenbergerland.

Seit 2011 war er in unserer SV Ortsgruppe Horstmar Mitglied. Auf Dieter war immer Verlass, egal ob beim Arbeitseinsatz, im Training oder auf der Prüfung. Er hat den Verein immer unterstützt, egal was es zu tun gab, Dieter war zur Stelle. Er legte Fährten, war Prüfungsleiter und packte an, wo es was anzupacken gab.
Dieter Albers wird immer seinen Platz in unserer Ortsgruppe Horstmar haben.
Seine Liebe zum Deutschen Schäferhund und zum Hundesport hat Dieter an seine Tochter Rebecca weitergegeben. In diesen schweren Stunden sind wir in Gedanken bei seiner Frau Jutta und seiner Familie.

Wir werden Dieter vermissen und niemals vergessen.

Die Mitglieder und der Vorstand der Ortsgruppe Horstmar."

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Veröffentlichung vom 28.04.2020 hatten wir zum aktuellen Stand der Durchführung der Hauptvereinsveranstaltungen des SV für das Jahr 2020 informiert. Darunter waren drei Hauptvereinsveranstaltungen über deren Durchführung vor dem Hintergrund einer aktuellen Bewertung der Situation durch den SV Vorstand Ende Mai entschieden werden sollte.

Wie geplant, hat sich der SV Vorstand aktuell am gestrigen Abend mit diesen Veranstaltungen befasst und wir dürfen Sie heute über die getroffenen Entscheidungen informieren.

  • SV-Bundessiegerprüfung IGP & Agility in Meppen (LG Waterkant) - 18.-20.09.2020
    Absage der Veranstaltung und Durchführung der Veranstaltung 2021 am gleichen Ort.
    (Der genaue Termin wird, in Abstimmung mit der WUSV-Weltmeisterschaft 2021 in Lahti/Finnland, noch bekannt gegeben.)
  • SV-Bundesfährtenhundprüfung in Paderborn (LG Ostwestfalen-Lippe) – 23.-25.10.2020

Durchführung wie geplant.

  • SV-Meisterschaft Obedience und SV-Bundessiegerprüfung Obedience in Hausen-Obertshausen – 24.-25.10.2020

Durchführung wie geplant.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Setecki

Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info