WwestfalenlogoSven Viebahn wurde aktuell vom SV-Vorstand zum Leistungsrichter IGP berufen.

Wir gratulieren herzlichst und wünschen Sven viel Spaß in seinem neuen Amt.

Für den LG Vorstand
Udo Wolters

Die OG Wattenscheid-Süd bedauert die vom 04.-06.06.2021 angesetzte Wesensbeurteilung, nach Untersagung durch die Ordnungsbehörden in Bochum, nicht durchführen zu können.

Die LG Westfalen bemüht sich aktuell, die Veranstaltung am gleichen Termin in die OG Dülmen zu verlegen. Die Ordnungsbehörde in Dülmen ist informiert, macht eine definitive Zusage aber noch vom Ergebnis einer Zusammenkunft der Ordnungsbehörden im Regierungsbezirk Münster abhängig.

Um eine reibungslose Verlegung von Wattenscheid-Süd nach Dülmen vorzubereiten, hier zunächst die neuen Eckdaten:

04.-06.06.2021 Wesensbeurteilung in der OG Dülmen

Veranstaltungsleiter:

Thorsten Ridder, Mobil: 0174-9609648, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beurteiler: Egon Baumgart, Ludger Vortkamp

Wir sehen in der Verlegung die einzige Möglichkeit zur Zeit wieder eine Veranstaltung durchzuführen. Wir bleiben insgesamt positiv und hoffen jetzt auf die noch ausstehende Genehmigung in Dülmen.

Die LG bedankt sich bei der OG Wattenscheid-Süd für die geleistete Arbeit und wünscht der OG Dülmen für die Durchführung der Wesensbeurteilung unter strikter Einhaltung der Corona-Vorgaben des Ordnungsamtes Dülmen viel Erfolg. 

Für die LG-Westfalen

Udo Wolters

WB Werl2021Am 15./16.05.2021 konnte im Jahr 2021 die erste Wesensbeurteilung der Landesgruppe Westfalen – natürlich unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben der Corona-Verordnung – in unserer OG Werl stattfinden.

Es wurden 39 Hunde vorgeführt. Die Beurteilung wurde von den Teams Uwe Sprenger / Fabian Daniel Schlick (für Uwe der erste Einsatz als Wesensbeurteiler) und Udo Wolters / Leif Artkämper vorgenommen.

Fast alle vorgeführten Hunde meisterten den Parcours souverän. Die große Bandbreite in der Veranlagung unserer Hunde wurde offen dargestellt, im Bewertungsbogen erfasst und anschließend direkt besprochen.

Der besonderen Situation geschuldet, konnten leider nur jeweils eine Begleitperson der Hundeführer als Zuschauer an der Platzanlage anwesend sein. Wenn auch eine umfangreiche Bewirtung der Hundeführer und Begleitpersonen aufgrund der besonderen Situation leider nicht möglich war, ließen die Organisation der Veranstaltung, der Zustand der Platzanlage und, bis auf einige kurze Schauer, auch das Wetter wenige Wünsche offen.

Elke Dörholt

OG Werl e. V.
Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info