DJJMMannschaftDJJM2019
DJJM 2019

Am diesjährigen Pfingstwochenende konnten zwölf Teilnehmer unserer Landesgruppe auf der Deutschen Jungend- und Juniorenmeisterschaft in Philippsthal ihr Können beweisen.

Angereist sind wir am Dienstag vor der Meisterschaft. Freundlicherweise stellte uns die OG Hohenroda ihr Vereinsheim zur Verfügung. Dies kam uns sehr gelegen, da wir den anliegenden Hundeplatz für Trainingseinheiten und Fußballspiele nutzten durften. Die Anlage lag sehr ländlich, so dass wir unseren Hunden viel Auslauf bieten konnten.

Nach dem gemeinsamen Frühstück, welches immer großzügig von den Betreuern zubereitet wurde, fuhren wir in das uns zur Verfügung gestellte Fährtengelände. So konnten wir die örtlichen Gegebenheiten erkunden und in einem wettkampfähnlichen Umfeld trainieren. Dabei bekamen wir viel Unterstützung von unseren Betreuern beim Fährten legen und absuchen.

Auch bei den Trainingseinheiten auf dem Sportplatz konnten wir uns gegenseitig unterstützen und annähernd unter Wettkampfbedingungen trainieren.

Die Tage klangen mit dem gemeinsamen Abendessen aus. Nachdem wir noch ein wenig zusammensaßen und das ein oder andere Spiel gespielt haben, fielen alle müde auf ihre Luftmatratzen.

Durch das Zusammenleben und das gemeinsame Training lernten wir uns alle gut kennen und wuchsen als Team zusammen. Dabei waren Alter, Disziplin im Wettkampf oder die Heimat-OG vollkommen egal.

Am Freitagnachmittag nutzen wir unsere Freizeit zu einem Ausflug nach Fulda. Dort lieferten wir uns einen lustigen Wettkampf auf der Kartbahn.

Am Samstag wurde es dann zum ersten Mal ernst. Gegen Mittag wurde uns Zeit für das offizielle Training im Stadion des VfL Philippsthal gewährt. Trotz des straffen Zeitplans konnten alle Teilnehmer ein gutes Training absolvieren. Zur Unterstützung waren bereits Familien und Freunde aus ganz Westfalen angereist. Der westfälische Fanblock auf der Tribüne war durch einheitliche T-Shirts schnell auszumachen.

Ein Highlight der Veranstaltung war die Auslosung am Samstagabend. Mit dem Lied „Herzbeben“ von Helene Fischer zogen wir in den gesponserten Trainingsjacken und mit Luftballons in Herzform bestückt in den Festsaal ein. Unsere Fans zündeten Konfettikanonen.

Am Pfingstsonntag wurde es Ernst. Die ersten Teilnehmer durften im IGP und im Agility an den Start. Mannschaft und Fans feuerten die westfälischen Teilnehmer lautstark an. So konnten am Festabend die ersten Erfolge gefeiert werden.

Am Montag begann der Tag sehr früh. Die ersten Teilnehmer fuhren um 6:45 Uhr in die Fährte oder begannen um 7:00 Uhr mit der ersten Unterordnung. Auch zu dieser frühen Stunde waren die komplette Mannschaft und auch die Mitgereisten vor Ort.

Am späten Nachmittag liefen alle Mannschaften zur Siegerehrung ein. Nach verschiedenen Gruß- und Dankesworten wurden die erfolgreichsten Hundeführer und Hunde geehrt. In der Disziplin IGP3 konnte Linus Clemens, der jüngste IGP-Teilnehmer unserer Mannschaft, als Jugendlicher den Vizetitel nach Westfalen holen. Paul Hövener wurde Jugendmeister im Agility A1. Den Vizetitel in dieser Sparte holte Sophia Schülting, die jüngste Teilnehmerin unserer Mannschaft. Deutsche Juniorenmeisterin im Agility A2 wurde Luisa Pankoke. Einen weiteren Meistertitel der Jugendlichen in der Kategorie A3 konnte sich Lisa Becker sichern. Diese tollen Erfolge sicherten uns den zweiten Platz in der Mannschaftswertung Agility.

Auch wenn sich der ein oder andere von uns eine erfolgreichere Teilnahme gewünscht hätte, können wir alle auf eine tolle Zeit und viel Spaß zurückblicken. Ein Dank geht an das tolle Betreuerteam und an alle, die diese Woche zu einem unvergesslichem Erlebnis gemacht haben.


DJJMIGPLinus
AgiLisa2
DJJMAgiLuisa
DJJMAgiSieger
DJJMMannschaftsvizeAgi

DJJMMannschaftDJJM2019
Ergebnisse DJJM 2019

 

Agility A 1 Jugend

Platz

Hundeführer*in

Hund

1

Paul Hövener

Juno vom Vorpark

2

Sophia Schülting

Agila vom Ribbelland

4

Luca Becker

X-Man vom Sternbusch

DJJMAgiSieger

Agility A 3 Jugend

Platz

Hundeführer*in

Hund

 

1

Lisa Becker

Jenga vom Cap Arkona

Damit qualifiziert zur BSP!!!

AgiLisa2

Agility A 2 Junioren

Platz

Hundeführer*in

Hund

 

1

Luisa Pankoke

Quiesel von der Friesenklippe

Damit qualifiziert zur BSP!!!

DJJMAgiLuisa

Agility A 3 Junioren

Platz

Hundeführer*in

Hund

 

6

Laura Becker

Duke vom Hasper Hammer

Damit qualifiziert zur BSP!!!


Leider disqualifiziert

Paula Korte mit Hailey vom aufsteigenden Phönix und Emma vom Wulfs Wurf

Paul Hövener mit Florett von Bispinghoff

Jannik Kötting mit Lynn von der Königin


IGP 3 Jugend

Platz

Hundeführer*in

Hund

Ergebnis

2

Linus Clemens

Bea vom Great Digger

A 86 / B 86 / C 91 / Gesamt: 263 Punkte

DJJMIGPLinus

IGP 3 Junioren

Platz

Hundeführer*in

Hund

Ergebnis

8

Jannik Kötting

Jimmi vom Cap Arkona

A 92 / B 89 / C 93

Gesamt: 274 Punkte

16

Paula Korte

Emma vom Wulfs Wurf

A 85 / B 77 / 80

Gesamt: 242


Leider durchgefallen oder Abbruch wegen Ungehorsam

Anna Lena Waltring mit Xara vom Nonnenbachtal

Daniel Hoffschlag mit Franka vom schwarzen Ninja

Franziska Jasper mit Falk vom Gawall


Zuchtschau
ZuchtschauDJJM2019

Rene Gutbier

GHKL Rüden LSTH                         V 10 mit Raul aus Mecklenburg

GHKL Hündinnen LSTH                  V 11 mit Maxi aus Mecklenburg

Theresa Paschedag

GHKL Hündinnen LSTH                  V 16 mit Nelke von Gut Korten

In der Mannschaftswertung konnten wir im Agility einen hervorragenden 2. Platz und im IGP den 11. Platz erreichen!
DJJMMannschaftsvizeAgi



Ich gratuliere alle Siegern und Platzierten!

Daniela Thoring; LG Jugendwartin

LGJZS 9
Auf nach Herne zur Landesgruppenzuchtschau für Jugendliche und Junioren!!!

Die diesjährige Landesgruppenzuchtschau für jugendliche Hundeführer findet am

Donnerstag, dem 20. Juni 2019 (Fronleichnam)

auf der Platzanlage der Ortsgruppe Herne statt.

Die OG Herne richtet anlässlich ihres 111 jährigem Bestehen die Landesgruppenschau für jugendliche Hundeführer aus und es freut mich ganz besonders, dass wir in diesem Jahr in dieser so traditionsreichen Ortsgruppe zu Gast sein und die wunderschöne Platzanlage nutzen dürfen.

Mein Appell richtet sich an alle westfälischen Züchter und Hundeeigentümer die Landesgruppenjugendschau zu nutzen, ihre Hunde dem diesjährig amtierenden Zuchtrichter Uwe Sprenger vorzustellen und damit zeitgleich unsere SV Jugend aktiv zu unterstützen.

Wer in den letzten Jahren die Ausstellungen auf OG-, LG- und Bundesebene beobachtet hat, kann mir sicherlich zustimmen, wenn ich sage, dass wir nicht nur in Westfalen versierte und motivierte jugendliche Hundeführer haben, die es verstehen, die ihnen anvertrauten Hunde bestmöglich vorzuführen und mit ihnen um eine gute Bewertung und Platzierung kämpfen.

Also nutzen Sie diese Zuchtschau, um Ihren Hund zu präsentieren und gleichzeitig die Jugendarbeit in der Landesgruppe Westfalen zu fördern.

Sollte Ihnen kein jugendlicher Hundeführer zur Verfügung stehen, melden Sie sich bei mir unter Tel.: 0160 96 250 387 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir finden sicherlich gemeinsam eine Lösung, so dass auch ihr Hund ausgestellt werden kann.

Zuchtrichter:

Uwe Sprenger

alle Klassen

Schauleiter und Meldestelle

Thomas Jankowski, Tel. 0172 2824436

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder schriftliche Meldung an:

SV OG Herne 08, Dorfstraße 81, 44628 Herne

Meldegebühr:

Nachwuchsklassen 8,00 Euro

(es können auch Hunde im Alter von 6-9 Monaten ausgestellt werden / der Hundeführer muss kein SV Mitglied sein)

alle anderen Klassen 15,00 Euro

Natürlich sind Sie auch als Zuschauer gern gesehene Gäste. Also statten Sie der OG Herne am Fronleichnamstag einen Besuch ab und geben Sie dieser wichtigen Veranstaltung den angemessenen Rahmen.

Ich darf mich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung bedanken.

Daniela Thoring

LG Jugendwartin

Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info