DJJMMannschaft2018Dingolfing
DJJM 2018 in Dingolfing

ein kurzer Bericht von Lisa Becker

Die DJJM 2018 ist vorbei und war für Westfalen wieder eine tolle Veranstaltung. Stattgefunden hat sie dieses Jahr in Bayern. 

Nach einer langen Anreise am Donnerstag hat die Mannschaft zunächst ihr neues Zuhause erkundet und war zusammen einkaufen. Außerdem wurden Fährten und Trainingsgelände gesichtet. Manche waren noch Fährten und danach endete der lange Tag mit einem gemeinsamen Abendessen.

Nach einem morgendlichen Training auf dem nahegelegenen Sportplatz und im Fährtengelände besuchte die Mannschaft freitags den Bayern Park. Mit viel Spaß und Freude hatten wir in diesem Freizeitpark zusammen ein paar schöne Stunden.

DJJMFreizeitpark

DJJMFreizeitpark2

Am Samstag ging es dann los mit dem offiziellen Training. Die Agis haben den IPO Startern geholfen und die IPOs den Agi Startern. Gemeinsam starteten wir abends in die Auslosung. Es sind sehr viele Schlachtenbummler mitgefahren um die Mannschaft zu unterstützen. Das war sehr schön.

DJJM Auslosung

Sonntag waren dann die ersten Agi Läufe und die ersten Unterordnungen und Schutzdienste sowie die ersten Fährten. Die Westfalen hatten alle super Ergebnisse und konnten bereits am ersten Wettkampftag alle sehr zufrieden sein. Im Anschluss an alle Starts war dann der Festabend. Es war super Stimmung und alle hatten ihren Spaß.

Montag ging es weiter mit den restlichen Unterordnungen, Schutzdiensten, Fährten und Agi Läufen. Auch da waren sehr viele gute Ergebnisse. Nachdem alle Hundeführer und Hundeführerinnen ihre Hunde vorgeführt haben fand die Siegerehrung statt. Die Mannschaft sowie die Schlachtenbummler hatten sehr gute Laune, die nicht zu überhören war.

DJJMwestf.Zuschauer

Die Mannschaft lief gemeinsam ins Stadion ein und sehr viele unserer Starter wurden aufs Treppchen gerufen. Im Anschluss feierten wir gemeinsam mit einem guten Essen uns und unsere Erfolge.

Dienstags war dann die Abreise, alle fuhren wieder nach Hause.

Lisa Becker


Am 23. und 24.06. fand dann in der OG Gescher unsere Mannschaftsfeier statt. Hierzu hatten Nina Blanke und Ina Velken herzlich alle Betreuer, Starter sowie einige Schlachtenbummler eingeladen. Nicht nur für Grillfleisch und Getränke sondern auch für Public Viewing war vorbildlich gesorgt worden. Gemeinsam machten wir uns einen wirklich netten Abend. Wir schwelgten in Erinnerungen der DJJM und hatten viel Spaß, gute Gesprächen und verfolgten ein spannendes WM Spiel. Einige Anwesende nutzten die Gelegenheit im Vereinsheim zu übernachten und sich am nächsten Tag einem wichtigen Wettbewerb zu stellen. Beim „AGI-IPO-Cup“ auf dem Hundeplatz der OG Gescher stellten sich dann am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen Frühstück alle der gnadenlosen Wertung und kämpften um jede Sekunde im Agilityparcours.

DJJMIPO AGI Cup

DJJMDaniAgi

Ausgelassene Stimmung und herzliches Gelächter waren der Lohn!

DJJMIPO Agi Cup2
Hier zeigte es sich wieder ganz deutlich, die Jugend der LG Westfalen ist für alles zu haben, lebt den Teamgedanken und macht unheimlich viel Spaß!

Weiter so! Und danke an die OG Gescher und Nina sowie Ina für die Organisation!

Daniela Thoring


Anmeldungen für das Zeltlager werden ab sofort entgegen genommen!
ANMELDESCHLUSS 01.08.2018 

Anmeldeformular


ZeltlagerDreisTiefenbach 1

TopTenGewinner2017
TopTen Gewinner! Unsere aktivsten westfälischen Jugendlichen und Junioren im Jahr 2017!

Für das Jahr 2017 nahmen aus Westfalen 12 Jugendliche am TopTen Wettbewerb teil! Bei insgesamt 131 bundesweit eingegangenen Anträgen konnten sich gleich 8 der westfälischen Teilnehmer*innen in den verschiedenen Bereichen unter den ersten zehn Deutschlands platzieren. Jana Bathe, Paula Korte und Sophie Kaltenmorgen schafften es sogar unter die drei Erstplatzierten! Sie wurden im Rahmen der diesjährigen Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft geehrt! Herzlichen Glückwunsch zu Eurer tollen Leistung!

Prüfung

Platz 3 - Jana Bathe, LG 06 (110 Punkte)

Agility

Platz 1 - Paula Korte, LG 06 (239 Punkte)

Platz 5 - Jana Jansen, LG 06 (117 Punkte)

Platz 6 - Jasmin Hanning, LG 06 (104 Punkte)

Platz 8 - Jannik Kötting, LG 06 (79 Punkte)

Platz 9 - Lisa Becker, LG 06 (71 Punkte)

Platz 10 - Pia Victoria Becker, LG 06 (60 Punkte)

Schau

Platz 7 - Sophie Kaltenmorgen, LG 06 (575 Punkte)

Universal

Platz 3 - Sophie Kaltenmorgen, LG 06 (576 Punkte)

Platz 7 - Jannik Kötting, LG 06 (166 Punkte)

Platz 10 - Pia Victoria Becker, LG 06 (150 Punkte)

ACHTUNG !!!

Seit dem 01. Januar 2018 gilt die überarbeitete Vergabeordnung für jugendliche Hundeführer*innen. Dies hat Auswirkungen auf den TopTen Wettbewerb sowie das Hundeführersportabzeichen!

Die neue Vergabeordnung ist auf der Homepage des Vereins für Deutsche Schäferhunde unter:

 „Mein SV“ → Satzungen und Ordnungen → Vergabeordnung

zu finden.

Die zugehörigen Antragsformulare könnt ihr unter:

Service → Formulare, Info-Broschüren, Verzeichnisse → Jugend/Junioren → PDF/Word-Formulare → Antrag – TOP-TEN-Liste

herunterladen.

Die Punkte für den TOP TEN Wettbewerb sowie alle Leistungen des Hundeführersportabzeichens, die ab diesem Veranstaltungsjahr erworben werden, sind dem §9a der Vergabeordnung zu entnehmen. (Alle Leistungen für das Sportabzeichen, die vor dem 01.01.18 erbracht wurden, werden gemäß der Anlage zu §9a, die im Anschluss an die Vergabeordnung aufgeführt ist, bepunktet.)

Eine sicherlich wesentliche Änderung ist die Regelung zur Universalwertung innerhalb des TopTen Wettbewerbes. Seit dem 01.01.2018  können alle Jugendlichen und Junioren am Universalwettbewerb teilnehmen, die mindestens im Bereich Zuchtschau/Ausstellung und Prüfung teilnehmen und dort mindestens 3 zuchtrelevante Prüfungen erfolgreich abgelegt haben.

DER TOP-TEN-WETTBEWERB – WAS IST DAS?

Gesucht werden die aktivsten jugendlichen SV-Hundeführer in den einzelnen Sparten:

Zucht, Leistung, Agility und Universal

WIE GEHT DAS?

Jede erfolgreiche Teilnahme, egal in welcher Sparte, gibt entsprechende Punkte. Diese Punkte müssen im laufenden Sportjahr  gesammelt und per Top-Ten-Antrag bis zum 31.12. bei der LG - Jugendwartin eingereicht werden.

Es ist zwingend erforderlich, dass jede*r jugendliche Hundeführer*in für die Teilnahme am Top Ten Wettbewerb sowie für die Beantragung des Hundeführersportabzeichens einen Sport- und Aktivitätenpass führt. In diesen wird die Teilnahme an jeder Veranstaltung (auch mit misch- oder andersrassigen Hunden) eingetragen und vom Richter bzw. der Landesgruppenjugendwartin unterschrieben.

Für jede Sparte muss ein gesonderter Antrag erstellt werden. Wie viel Punkte es für die Teilnahme an den jeweiligen Veranstaltungen gibt, steht in der Vergabeordnung des SV (§ 10 a "Sportabzeichen und Wettbewerbe für Jugend- und Juniorenmitglieder").

UND DANN?

Eure LG-Jugendwartin prüft die einzelnen Anträge und leitet diese dann an die Vereinsjugendwartin weiter. Diese erstellt aus den fristgerecht eingegangenen Anträgen eine Ranking-Liste für jede Sparte.

WAS BRINGT’S?

Super Preise warten auf die jeweils drei Erstplatzierten jeder Sparte:

  • • je eine Eintrittskarte zu einer Bundesveranstaltung eurer Wahl;
  • • je einen Parkausweis zu dieser Veranstaltung;
  • • eine VIP-Führung mit dem Vereinsjugendwart durch die Veranstaltung mit einem Blick hinter die Kulissen und einem gemeinsamen Streifzug durch die Industrie-Aussteller

Zudem werden auf der DJJM dann noch aus jeder einzelnen Sparte als Anerkennung für die Leistungen des Vorjahres ein weiterer TopTen Teilnehmer ausgelost, der dieselben Preise wie die drei Erstplatzierten erhält. Also ihr seht, teilnehmen lohnt sich!

Bei Fragen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung. Solltet ihr einen Sport- und Aktivitätenpass benötigen, könnt ihr euch ebenfalls gerne unter Tel.: 0160 96250387 an mich wenden!

Daniela Thoring

Landesgruppenjugendwartin

Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info