Wir laden herzlichst zum 2. LG-Seminar am 19.11.2022 in die OG Olpe ein. Nach dem großen Zuspruch im Mai haben wir versprochen, das Seminar erneut anzubieten.

Nutzen Sie gerne die Möglichkeit. Hier der Link zum Meldeformular.

Die LG-Ausbildungswarte

 Seminar2

FWorkshopRorupEs war zu spüren, dass die Mitglieder nach der Coronazeit wieder vermehrt auf Fort-  und Weiterbildung setzen. Mit gut 50 Teilnehmern in Rorup wurde der Fährtenworkshop gut angenommen.

Zum Tagesablauf: der Workshop startete nach allgemeinen Infos von Udo Wolters mit einem umfassenden Theorieteil vorgetragen von Paul Pankoke. Alle Grundlagen der Fährtenarbeit von den ersten Schritten bis hin zum sicher arbeitenden Hund wurden verständlich und nachvollziehbar mit einer Präsentation vorgetragen. Nach einer kurzen Mittagspause, in der wir mit köstlichen Salaten und Grillgut auf der Platzanlage in Rorup verwöhnt wurden, ging es dann für die Zuschauer mit einem Planwagen in den praktischen Teil. Auf dem Hof Pankoke stand uns bestens geeignetes Gelände für die 3 gebildeten Gruppen zur Verfügung.

Die Gruppe für Anfänger und Beginner wurde im praktischen Teil von Susanne Wachsmut angeleitet. Im Wiesengelände ging es im praktischen Teil um den sinnvollen Junghundaufbau.

Karsten Herglotz kümmerte sich in seiner Gruppe um das Fährtenlegen, die Abgänge und Winkel. Viele Teilnehmer arbeiteten unter Anleitung die selbstgelegten Fährten mit den eigenen Hunden aus und erhielten viele Tipps und Anregungen vom Altmeister.

Gewohnt souverän kommentierte Paul Pankoke die Arbeit mit den fortgeschrittenen Hunden  in seiner Gruppe. Viele hilfreiche Tipps der Experten konnten von den Teilnehmern eingesammelt werden.

Die Ansprüche an den Hundeausbilder werden immer größer. Die Gesellschaft erwartet mit der aktualisierten Tierschutzhundeverordnung aktuell eine regelkonforme Ausbildung. Tipps und Wege dazu wurden über den Tag verteilt aufgezeigt. 

Festzuhalten ist, dass die HF die Änderungen gut aufnehmen und zukünftig versuchen werden, mit mehr Aufmerksamkeit auf den Bereich Arbeitsfreude die Hunde positiver an die Arbeit heranzuführen.

Abschließend gebührt den Referenten und allen helfenden Händen in der OG Rorup ein großer Dank für den tollen Tag unter Gleichgesinnten. Wir kommen gerne wieder.

Udo Wolters

LG-Ausbildungswart
Pokalwettkämpfe 2022 in Westfalen
(Stand: 07.07.2022)
 
Datum OG Stufen LR
 
13.11.22 Dortmund-Dorstfeld APR 1-3; Abt. B + C, BH; BGH1-3 Bodo Jürgens



Neue Lehrhelfer gesucht!


Wir unterstützen die Ausbildung, vermitteln die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung, leben den Hundesport und sorgen für gleichmäßige Schutzdienste.

Wir entwickeln Konzepte für den Hundesport, wenden diese gemeinsam mit den Ortsgruppen an und fördern den Nachwuchs. Wir verbinden die Generationen, die unterschiedlichen Ausrichtungen und sind übergreifend für alle ansprechbar.

Wir suchen Dich als

Lehrhelfer in der LG Westfalen (m/w/d)

Als Lehrhelfer der LG Westfalen hast du folgende Aufgaben:

  • Du wirst auf den LG-Veranstaltungen als Helfer eingesetzt. Das gilt für alle Sportveranstaltungen, wie auch für die Körungen.
  • Du bist ein wichtiger Bestandteil jeder Weiterbildungs-Kampagne und setzt diese von der Konzeption vor Ort um.
  • Du wirst auf den Wesensbeurteilungen als Assistent eingesetzt.
  • Du bist Referent auf den Basis- und Praxisseminaren.
  • Du hast ein hohes Interesse an allen Sparten im Sport.
  • Du stehst den Ortsgruppen für Schulungen zur Verfügung

Wenn Du dich hier wiederfindest, dann passt Du gut zu uns:

  • Du bist kommunikativ, gehst offen auf Menschen zu und bringst ein hohes Maß an Empathie mit.
  • Du hast mehrjährige Erfahrung im Sport und brennst dafür, Leute für den Hundesport zu gewinnen.
  • Du arbeitest strukturiert und eigenverantwortlich und bist teamfähig.
  • Du hast Erfahrung im Hundesport, insbesondere als Helfer im Schutzdienst.
  • Im Idealfall bist Du zertifizierter Helfer in der LG Westfalen.

Das passt für Dich?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen, die folgende Elemente enthalten sollten:

  • Anschreiben, aus dem die Motivation hervorgeht, Lehrhelfer der LG Westfalen werden zu wollen.
  • Kurzlebenslauf
  • Foto
  • Stationen des Hundesports mit wichtigen Eckdaten

Bewerbungen bitte an die LG Westfalen, Paul Pankoke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Folgende Stationen führen dann zur Berufung als Lehrhelfer:

  1. Bewerbungen bitte bis zum 01.09.2022 einreichen
  2. Sichtung und Zulassung der Bewerbung durch den Vorstand der LG-Westfalen.
  3. Vorstellung mit Kurzvortrag nach ausgelostem Thema und praktische Arbeit (zwei IGP3-Hunde nach PO arbeiten, die dann mitgebracht werden müssen) am 22.10.2022
  4. Berufung zum Lehrhelfer-Anwärter durch den LG-Vorstand
  5. Ausbildungs-Zeitraum bis Mitte 2023 gemäß Ausbildungsplan
  6. Berufung zum Lehrhelfer Mitte 2023

Ausbildung5
Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info