Liebe Freundinnen und Freunde in unserer Landesgruppe Westfalen

Zunächst darf ich euch allen ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr wünschen und mich ganz herzlich für die mir zugegangenen guten Wünsche zum Weihnachtsfest und für das neue Jahr bedanken.

Mit großem Interesse habe ich auf Facebook die Anregungen zur Arbeit des Landesgruppenvorstandes gelesen. Aus meiner Sicht sind die angesprochenen Punkte zumindest in Teilen durchaus nachvollziehbar und schlüssig.

Ich hätte mir aber gewünscht, dass der oder die Verfasser auch den einen oder anderen Lösungsansatz formuliert hätten.

Gerne nehmen wir als Landesgruppenvorstand, soweit wir euer Vertrauen anlässlich der Wahlen im Rahmen der Delegiertentagung am 24. Februar 2019 in Kamen wieder bekommen sollten, die Anregungen aber auf und laden euch am


17. März 2019, 10:00 Uhr
In das Vereinsheim der OG Wanne-Nord

zu einem Diskussionsmorgen ein.

Es wäre schön, wenn hier möglichst viele Westfalen anwesend sein könnten um mit uns gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten, die unsere Landesgruppe und unseren Verein weiterentwickeln und zukunftsfähig aufstellen.

Ich halte es für dringend geboten, dass wir uns nicht in sinnlosen Grabenkämpfen verlieren sondern unsere Kräfte bündeln und gemeinsam, mit allen Facetten rund um unseren Deutschen Schäferhund, die Zukunft unseres Vereins gestalten.

Bis bald

Euer

Thomas Leyener
ThomasLeyener

Hier könnte Ihre Werbung stehen - Werbung appelliert, vergleicht, macht betroffen und neugierig. Weitere Info: Wenden Sie sich bitte an den LG-Westfalen Vorstand
Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by Webloesungen.info